Login
E-Mail
Password
Login merken
Anmelden
Passwort wiederherstellen
Jetzt registrieren
Passwort wiederherstellen
Um Ihr Passwort wiederherzustellen, folgen Sie bitte diesen Schritten:
  1. Geben Sie Ihre E-Mail ein und klicken Sie "Anfrage senden".
  2. Wir werden Ihnen einen Link an die oben eingegebene E-Mail schicken.
  3. Klicken Sie auf den Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen.
  4. Wenn Sie Ihr Passwort geändert haben, können Sie sich in Ihr Konto einloggen.
Um Hilfestellung zu erhalten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
E-Mail
Anfrage senden
Zurück zum Login
Passwort wiederherstellen
Bitte geben Sie Ihr neues Passwort in die Felder unten ein.
Neues Passwort
Neues Passwort bestätigen
Anfrage senden
DSGVO - Datenschutz-Update:
Die Bedingungen der Datenschutzerklärung wurden geändert. Um mit dem Zugriff fortfahren zu können, bitten wir um Zustimmung der „ neuen“ Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu
Ich stimme nicht zu
Brand /
Designers
Angelettiruzza design
Silvana Angeletti and Daniele Ruzza design essential objects, capable of existing over time and able to relate to environments and people.
They have been industrial designers since 1994, when Guzzini put their Zazà coffee maker into production, still in the catalog.
They have collaborated with numerous Italian industrial companies in the sectors of furniture, lighting, furnishing accessories,
household appliances and bathroom furniture, pushing contamination and experimentation in the different areas but always within a dialogue with the project partners.
The aesthetics of their products come from the synthesis between function, attention to detail and knowledge of production techniques.
This concrete approach to design has always been the basis for teaching at the Industrial Design courses at the University of Ascoli Piceno (from 2012 to 2014) and at the IED in Rome (from 2010 to 2018).
Angeletti and Ruzza have been artistic directors of various companies during the years and today of BOTTEGA INTRECCIO, KALON and GLOBO.
They have been able to push companies outside of their "comfort zone", understanding their identity and productive know-how, promoting new types of products and research ideas on materials, techniques and, more generally, life needs.
Some of their design products are part of the permanent collection of the Chicago Athenaeum Museum and many others have been awarded the most important international design awards.
Awards that have confirmed product innovation, but also the ability to design in areas such as graphics or installations.
Busetti Garuti Redaelli industrial designers
Manuela Busetti und Andrea Garuti lernen sich während des Studiums kennen und beginnen ihre Zusammenarbeit, machen gleichzeitig aber auch ihre eigenen Erfahrungen mit verschiedenen Designer-Studios.
2008 lernen sie Matteo Redaelli kennen und beginnen eine Zusammenarbeit an neuen Projekten, wobei sie ihre unterschiedlichen Eigenschaften, Kompetenzen und Sichtweisen vereinen.
Neue Projekte entstehen mit Unternehmen verschiedener Branchen: Armaturen, Küchen, Haushaltsgeräte und Einrichtungszubehör.
Sie erhalten zahlreiche Auszeichnungen, darunter: 1. Preis beim Playing Design Contest (2007), Auswahl zum experimentellen Prime Cup 01, gefördert von der Mailänder Triennale (2008), Auswahl “Young & Design″ (2014).
Für CRISTINA Rubinetterie haben sie die Serie Italy (2017) gestaltet, ausgezeichnet mit dem ADI Ceramics & Bathroom Design Award.
Makio Hasuike
Makio Hasuike macht seinen Abschluss 1962 an Tokyo University of the Arts. 1963 nimmt er seine berufliche Tätigkeit in Italien auf und gehört mit seinem 1968 in Mailand gegründeten Studios zu den erstenBüros für Industrial Design Italiens. In über fünfzig Jahren beruflicher Tätigkeit hat er mit italienischen und internationalen Unternehmen verschiedenster Branchen zahlreiche Projekte und Partnerschaften unterhalten. Stets hat er durch seine Designer-Lösungen mit innovati-ver Ästhetik und innovativen Inhalten einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg geleistet. Seine Projekte wurden mit renommierten Preisen und Anerkennungen ausgezeichnet, die zum Teil in Dauerkollektionen aufgenommen wurden, darunter im MoMA von New York. Des Weiteren ist Makio Hasuike Mitglied des Gründergremiums des Master für Strategisches Design des Mailänder Poli-tecnico. 2016 wird er mit dem renommierten “Compasso d’Oro für sein Lebenswerk” ausgezeichnet.
Für CRISTINA Rubinetterie hat er folgende Kollektionen gestaltet: Esempio (1999), Diario (2005) und Rubinetto (2010).
Mc2 Architetti Associati
Anfang des Jahres 2000 gründen Ornella Mainini und Roberto Camisasca das Architekturbüro MC2 Architetti Associati in Mailand. In den ersten Jahren befassen sie sich ausschließlich mit privatem Wohnungsbau und Inneneinrichtung. Seit 2007 ist das Büro auch in der passiven, umweltgerechten Planung öffentlicher und privater Gebäude tätig, wobei vor allem auf die Qualität der Materialien und auf Design Wert gelegt wird. Ob im privaten Sektor, im Wohnbau, in der Industrie oder der Logistik, das Architektenduo achtet stets auf Topqualität und den vollen Einklang mit der Natur. Im Fokus stehen stets Themen wie Kindheit, Verwendung natürlicher Materialien wie Holz und Stroh sowie urbane Landwirtschaft. Seit 2009 befassen sich MC2 Architetti Associati auch mit Industriedesign und der Gestaltung von Einzelstücken, die immer mehr für den Kunden "maßgeschneidert“ sind.
Für CRISTINA Rubinetterie haben sie die Serie King und Queen (2011) gestaltet.
Danelon Meroni
Danelon Meroni ist ein in London niedergelassenes Designerstudio der mehrfach ausgezeichneten Industrial Designer Claudia Danelon und Federico Meroni.
Ihre Tätigkeit fokussiert auf der Vorstellung, dass die Planung durch die Gestaltung von optisch ansprechenden und funktionalen Produkten stets auf die Befriedigung der Bedürfnisse des Menschen abzuzielen hat. Das Duo kombiniert Kompetenzen in Architektur, Interior und Product Design und arbeitet mit einem breiten Spektrum an Unternehmen zusammen, insbesondere in der Badbranche.
DanelonMeroni sehen sich als Brücke zwischen Gegenstand und Mensch: ihre Projekte zielen auf universelles Design ab, das die Menschen durch Kreativität anspricht.
Für CRISTINA Rubinetterie hat er die Serie Beak (2014) gestaltet.
Jean-Michel Wilmotte
Das Architekturbüro Wilmotte & Associés sowie das Designstudio Wilmotte & Industries wurde von dem Architekten, Städteplaner und Designer Jean-Michel Wilmotte gegründet, einem Mitglied der Französischen Akademie der Schönen Künste. Heute ist er mit seinen Firmen in Frankreich, im Vereinigten Königreich, in Italien und Südkorea vertreten, für die 240 Architekten, Städteplaner, Designer, Museumsgestalter und Interior Designer aus 21 Nationen an 100 Projekten in 28 Ländern arbeiten. Unter den vollendeten W & A Projekten finden wir beispielsweise das Allianz Riviera Stadion in Nizza, das Rijksmuseum in Amsterdam, die Londoner Niederlassung von Google und JCDecaux sowie das Russisch-Orthodoxe Kulturzentrum und der Startup-Campus der Station F in Paris. Zu den laufenden Projekten zählen 2017 unter anderem das neue US Krankenhaus in Paris, das Hauptquartier der Vereinten Nationen für Westafrika und das neue Trainingszentrum des Fußball-clubs Paris-Saint-Germain. Seit 2010 zählt Wilmotte & Associés laut WA100 zu den 100 größten Architekturbüros der Welt. Für CRISTINA Rubinetterie haben Wilmotte & Industries die Kollektion Modul (2007) entwickelt.
Subscribe to our newsletter and stay up to date
Senden
Ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen und stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu.
© 2020 CRISTINA S.r.l. - C.F e P.IVA. 00309260032
Cookie Close
Diese Seite benutzt Cookies, auch Dritten Cookies. Durch Schließen dieses Banner oder weiter zu blättern akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Für weitere Informationen darüber, wie wir Cookies und wie sie zu entfernen, finden Sie in unseren Richtlinien zu Cookies.